Arbeitsgemeinschaft Notärzte in Nordrhein-Westfalen

Arbeitsgemeinschaft Notärzte in Nordrhein-Westfalen -

Vorstand der AGNNW wiedergewählt

Michael Bernhard neuer Fortbildungsbeauftragter

PD Dr. Michael Bernhard

Die ordentliche Mitgliederversammlung der AGNNW hat im Rahmen der Jahrestagung am vergangenen Wochenende den Vorstand nach Geschäfts- und Kassenbericht für die vergangene Wahlperiode entlastet. Alle Vorstandsmitglieder wurden einstimmig wiedergewählt. Lediglich die Position eines Fortbildungsbeauftragten wurde neu besetzt, weil Prof. Dietrich Paravicini sich nach 30 Jahren als Vorstandsmitglied nicht mehr zur Wahl stellte.

Sein Nachfolger wurde PD Dr. Michael Bernhard, dessen neue Aufgabe als Leiter der Zentralen Notaufnahme der Universitätsklinik Düsseldorf ihn vor einigen Monaten – zum Glück für uns – in das „AGNNW-Land“ führte.   Der neue Vorstand der AGNNW besteht nun aus Dr. Peter Gretenkort, Krefeld (Vorsitzender), PD Dr. Andreas Bohn, Münster (Stellvertr. Vorsitzender), Dr. Thomas Jakob, Herford (Stellvertr. Vorsitzender) und Dr. Olaf Weichert, Krefeld (Schatzmeister). Fortbildungsbeauftrage sind PD Dr. Michael Bernhard (Düsseldorf) und Prof. Dr. Thomas Weber (Bochum). Regionalbeauftragte für die fünf Regierungsbezirke sind Dr. Hella Körner-Göbel, Neuss (für Reg.Bez. Düsseldorf), Dr. Holger Wißuwa, Herne (für Reg. Bez. Arnsberg), Dr. Bernd Strickmann, Gütersloh (für Reg.Bez. Detmold), Dr. Martin Mühlmeyer, Coesfeld (für Reg.Bez. Münster), und Prof. Dr. Dr. Alex Lechleuthner, Köln (für Reg.Bez. Köln). Die satzungsgemäße Amtszeit des Vorstands beträgt zwei Jahre.


Kategorie: Aktuelles