AGNNW

Wählen gehen!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

für die Europawahl am kommenden Sonntag, die in der Öffentlichkeit erfreulich lebhaft diskutiert und intensiver als üblich wahrgenommen wird, hoffen wir alle auf eine hohe Wahlbeteiligung. Sie haben für Ihre Stimmabgabe bis zum Sonntagabend um 18 Uhr Zeit.

Fast zeitgleich damit beginnen am Wochenende die Wahlen zur Kammerversammlung und zu den Kreisstellenvorständen der Ärztekammer Nordrhein. Sie können sich dabei für Ihre Stimmabgabe etwas länger Zeit lassen, prinzipiell bis zum 28. Juni. Die Kammerversammlung umfasst 121 gewählte Vertreter und wählt den Kammervorstand sowie den Präsidenten und den Vizepräsidenten. Mit der Wahl werden wichtige Weichen gestellt, auch für die Belange der Notfallmedizin. Hier gibt es aktuell und in den kommenden fünf Jahren etliche gesundheitspolitische „Baustellen“, für die wir gute Entscheidungen der Ärztekammern gebrauchen können. Alle wichtigen Informationen zur Wahl finden Sie unter https://www.aekno.de/aerztekammer/kammerwahlen-2019 .

Versäumen Sie nicht, Ihr Wahlrecht wahrzunehmen! Weder für Europa, noch für unsere Ärztekammer!

Mit kollegialen Grüßen

Ihr AGNNW-Vorstand


 

 

 


zur online-Anmeldung (Coesfeld)


 

Erfolgreiche Jahrestagung 2019

Über 500 zufriedene Teilnehmer, hochkarätige Vorträge, ausgebuchte Workshops, Gespräche mit alten und neuen Bekannten in einer beinahe familiären Atmosphäre … die 35. Jahrestagung hat unsere Erwartungen erneut übertroffen. Zahlreiche spontane Rückmeldungen der Teilnehmer bestätigen uns, dass das Format der Jahrestagung – so wie es sich in den vergangenen Jahren entwickelt hat – in allen Details großen Anklang findet und in der Summe das bewirkt, was wir uns erhoffen: weiterlesen


Die neuste AGNNW-App (AGNNW-Kompendium Notfallmedizin) können Sie herunterladen unter:

Windows Apple Android

Mitglieder werben Mitglieder

Mitglieder werben Mitglieder

Sie sind Mitglied der AGNNW und möchten eine Kollegin oder eine Kollegen werben? Die AGNNW macht Ihre Werbung attraktiv. Natürlich haben wir Dinge ausgesucht, die Sie für Ihre persönliche Ausstattung im Notfall brauchen können. Sie können für ein neu geworbenes Mitglied zwischen zwei Werbeprämien wählen. – ein Blutdruckmessgerät, ein Pulsoximeter und ein Stethoskop – eine Notfalltasche, … Continue reading

Fall des Monats Mai 2019

Fall des Monats Mai 2019

Alarmierungsmeldung am Freitag um 18:00 Uhr: NA-Anforderung zum Sekundärtransport eines Kindernotfalls von der zentralen Notaufnahme eines Krankenhauses der Grundversorgung zur Kinderklinik Situation vor Ort: Eintreffen des NEF in der zentralen Notaufnahme 6 Minuten nach der Alarmierungsmeldung Der diensthabende Krankenhausinternist teilt mit, dass vor ca. 45 Minuten ein 11-jähriger Junge in Begleitung seines Vaters in der … Continue reading

Fall des Monats April 2019

Fall des Monats April 2019

Alarmierungsmeldung Freitag um 00:15 Uhr:  Weibliche Person / 76 Jahre mit zunehmender Luftnot Situation vor Ort und Vorgeschichte: Das NEF trifft zeitgleich mit dem RTW am Einsatzort ein (Einfamilienhaus im Zentrum einer  Kleinstadt). Der Ehemann der Patientin öffnet die Haustür führt das Rettungsteam ins Schlafzimmer. Er berichtet, dass bei seiner 76-jährigen Ehefrau vor 5 Jahren … Continue reading

Neuer Vorstand der BAND

Im Rahmen des 12. Notfallsymposiums der AGNN fand auch eine Mitgliederversammlung der BAND statt, in der ein neuer Vorstand gewählt wurde.Neuer Vorsitzender wurde Dr. Florian Reifferscheid (AGNN), Prof. Jörg Beneker (AGNB) und Dr. Peter Gretenkort (AGNNW) wurden zu Stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Schatzmeister ist wieder Dr. Frank Heinrich und neuer Schriftführer Dr. Carsten Lott.Prof. Peter Sefrin … Continue reading

Fall des Monats März 2019

Fall des Monats März 2019

Alarmierung: Notarztnachforderung durch die RTW-Besatzung am Freitag um 23:30 Uhr:Stichworte: 15-jähriges Mädchen, häusliche GewaltDas NEF trifft 7 Minuten nach Alarmierung am Einsatzort ein. Parterrewohnung in einem Mehrfamilienhaus. Vorgeschichte: Der Notarzt wird von der RTW-Besatzung bereits an der Tür der Wohnung abgefangen und über die aktuell relevante Vorgeschichte informiert: Ca 30 Minuten zuvor hat die Mutter … Continue reading

Aktionswoche CO macht KO

Aktionswoche CO macht KO

Mit einer Aktionswoche vom 18. bis 24. Februar 2019 startet die neue Initiative jetzt die bundesweite Aufklärungskampagne. Unter dem Motto „CO macht K.O. – Schütze dich vor Kohlenmonoxid“ möchten wir gemeinsam die Bevölkerung über die gesundheitsgefährdenden Gefahren von Kohlenmonoxid (CO) informieren und damit die Zahl der CO-Vorfälle senken.  Für Verbände, Feuerwehren, Rettungsdienste, Notärzte und andere Fachberater haben wir dafür ein … Continue reading

Tag des Notrufs

Tag des Notrufs

11. Februar 2019 ► Das Europäische Parlament, der Rat der Europäischen Union und die EU-Kommission haben im Jahr 2009 gemeinsam den 11. Februar („11.2.“) zum jährlichen Europäischen Tag des Notrufs 112 erklärt, um die europaweite Gültigkeit und die Vorteile der einheitlichen Notrufnummer bekannter zu machen.Nutzen Sie die Gelegenheit, um in Ihrem Bereich Informationen zur Notrufnummer … Continue reading

Erfolgreiche Jahrestagung 2019

Über 500 zufriedene Teilnehmer, hochkarätige Vorträge, ausgebuchte Workshops, Gespräche mit alten und neuen Bekannten in einer beinahe familiären Atmosphäre …  die 35. Jahrestagung hat unsere Erwartungen erneut übertroffen. Zahlreiche spontane Rückmeldungen der Teilnehmer  bestätigen uns, dass das Format der Jahrestagung – so wie es sich in den vergangenen Jahren entwickelt hat – in allen Details … Continue reading

Beschlüsse der Kammerversammlung der ÄKNO zum Telenotarzt und zur Qualifikation von Leitstellendisponenten

26. November 2018 Die Kammerversammlung Nordrhein hat in ihrer Sitzung am 24.11.2018 zwei Beschlüsse mit rettungsdienstlicher Relevanz gefasst. Zum Thema „Telenotarzt“: Geplante landesweite Implementierung eines „Telenotarztsystems“ Die Kammerversammlung begrüßt die Entwicklung telemedizinischer Unterstützungssysteme im Rettungsdienst. Solche Systeme können nur als eine Ergänzung der bereits bestehenden Notarztstandorte eingeführt werden. Die telemedizinische Einsatzbegleitung des nicht-ärztlichen Personals bei … Continue reading

Stellungnahme der AGNNW zum Beitrag „NRW will Tele-Notärzte einführen“

NRW- Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann kündigte am 10. Oktober gegenüber der Rheinischen Post den flächendeckenden Einsatz von sogenannten „Tele-Notärzten“ an. Die Nachricht traf auf große Resonanz in den Medien, löste aber unter Fachleuten auch Überraschung aus. Ist jetzt tatsächlich der Zeitpunkt, um ein solches Projekt landesweit zu propagieren? Stellt es angesichts steigender Einsatzzahlen und Kosten einerseits … Continue reading

Warntag NRW – Was ist das?

06. September 2018 Am 6. September 2018 findet zum ersten Mal der landesweite Warntag statt. Dabei werden in ganz Nordrhein-Westfalen sämtliche Warnmittel erprobt. Um 10 Uhr werden zeitgleich in allen Kommunen die örtlichen Warnkonzepte getestet. Dazu zählen beispielsweise Sirenen. Mit der Warn-App „NINA“ (Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundes) wird landesweit eine Probewarnmeldung versendet. Außerdem wird … Continue reading