AGNNW

Jeden Monat ein anderes Thema Online: Ein ganz neues Projekt für die Mitglieder der AGNNW und für Gäste! Auch in 2022 wollen wir unser hochwertiges, notfallmedizinisches Fortbildungsangebot aufrecht erhalten. Dazu haben wir wieder ein vollständiges Jahresprogramm erarbeitet, in dem Ihnen viele der wichtigsten Themen von erfahrenen Fachleuten präsentiert werden. Selbstverständlich besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen und mit den Referenten und Moderatoren zu diskutieren. Wir freuen uns auf diese Fortbildung und die online-Begegnung.

Hier geht es  demnächst zur Anmeldung (Juni)

Zeit bis zur online-Fortbildung im Juni


 

Liebe Mitglieder sowie Freundinnen und Freunde der AGNNW!

Der Vorstand der AGNNW hat auf seiner letzten Sitzung beschlossen, einen Spendenaufruf für die Verbesserung der medizinischen Versorgung der ukrainischen Bevölkerung zu unterstützen. Eine medizinische Hilfsorganisation,

die vom Hauptstandort am Niederrhein aus seit Jahrzehnten mit Medikamenten und Hilfsgütern humanitäre Hilfe auf der ganzen Welt leistet, ist Action Medeor. Bitte informieren Sie sich über die Tätigkeitsschwerpunkte und

andere Unterstützer von Action medeor auf der Homepage.

Wir sind es als Notärztinnen und Notärzte sowie Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitäter gewohnt, in kritischen und komplexen Einsätzen auf eine umfangreiche und moderne Material- und Medikamentenausstattung

zurückgreifen zu können. Wir wissen, wie sehr wir damit Patienten in schweren und lebensbedrohlichen Notlagen helfen können. In der Ukraine jedoch fehlt es in der medizinischen Versorgung inzwischen an allem, und das wenige,

was übrig geblieben ist, droht auch noch zerstört zu werden.

Wir haben allen Grund, aus unserer wohlhabenden Welt heraus zu helfen: Gezielte medizinische Unterstützung einerseits für Verletzte, chronisch kranke Erwachsene und Kinder, werdende Mütter und Neugeborene, aber

zugleich auch eine zusätzliches Stück Hoffnung und Zuversicht für die Menschen in der Ukraine, die sich nichts mehr wünschen, als dass ihr Leben wieder sicher wird. Ihre Spenden erreichen ein Partnerkrankenhaus von Action Medeor in der Ukraine.

Die AGNNW hat über 2.500 Mitglieder. Unsere Spendenziel von 10.000 € ist daher nicht zu hoch gegriffen. Bitte helfen Sie mit, dieses Ziel rasch zu erreichen und zu übertreffen! Wir wissen um Ihre Spendenbereitschaft,

und manchmal ist nur ein letzter Anlass notwendig, um die Bereitschaft in die Tat umzusetzen. Daher der Aufruf an die Mitglieder sowie Freundinnen und Freunde der AGNNW: der richtige Zeitpunkt ist jetzt, heute!

Ihr AGNNW-Vorstand


        
 

  weitere Informationen zum AGNNW Flyer             


 

BAND-Statement zur notärztlichen Fortbildungspflicht

BAND-Statement zur notärztlichen Fortbildungspflicht

Kontinuierliche notfallmedizinische Fortbildungen für Notärztinnen und Notärzte BAND-Statement zur notärztlichen Fortbildungspflicht Berlin, im April 2022 Notärztinnen und Notärzten kommt in der Behandlung der prähospitalen Notfallpatienten eine entscheidende Rolle zu, indem sie lebensrettende Maßnahmen an der Einsatzstelle vornehmen und die Weichen für die weitere klinische Versorgung stellen. Dabei sind oftmals weder der Erwerb noch der Erhalt … Continue reading

Fall des Monats April 2022

Fall des Monats April 2022

Alarmierungsmeldung: Junge Frau mit „Herzrasen“ nach Joggen Einsatzort: Parkplatz eines Waldrestaurants Eintreffsituation / Anamnese: Eine 25-jährige Frau sitzt in Joggingkleidung mit erkennbarer Unruhe auf dem Beifahrersitz eines PKW’s. Es besteht eine mäßige Dyspnoe, so dass das Antworten in längeren Sätzen schwerfällt. Die anwesende Schwester der Patientin kann weitere Auskünfte erteilen. Die 25-jährige Patientin übt seit … Continue reading

 A message of support for Ukraine

The European Resuscitation Council, an international scientific non-profit organisation, is the network of 33 National Resuscitation Councils in Europe and beyond. Our mission is to preserve human life. The European Resuscitation Council is appalled by the current invasion of Ukraine by Russia. We therefore join other international scientific organisations in strongly condemning the attack on … Continue reading

AGNNW-Vorstand neu gewählt

Auf der Mitgliederversammlung der AGNNW am 30.11.2021 wurde ein neuer Vorstand gewählt. Die ordentliche Mitgliederversammlung sollte satzungsgemäß bereits im Januar 2021 als Präsenzveranstaltung stattfinden, was jedoch zum damaligen Zeitpunkt nicht möglich war. Die Versammlung mit Vorstandswahl wurde nun als Online-Konferenz nachgeholt, eine Sonderregelung, die durch das „Gesetz über Maßnahmen im Gesellschafts‑, Genossenschafts‑, Vereins‑, Stiftungs- und … Continue reading

SAA und BRP (2021) freigegeben

Das MAGS-NRW hat die aktuellen SAA und BPR 2021 freigegeben. Auf der Seite SAA 2021 der ÄLRD-NRW finden Sie den passenden Erlass und die SAA/BPR als Download.

Mitglieder werben Mitglieder

Mitglieder werben Mitglieder

Sie sind Mitglied der AGNNW und möchten eine Kollegin oder eine Kollegen werben? Die AGNNW macht Ihre Werbung attraktiv. Natürlich haben wir Dinge ausgesucht, die Sie für Ihre persönliche Ausstattung im Notfall brauchen können. Sie können für ein neu geworbenes Mitglied zwischen zwei Werbeprämien wählen. – ein Blutdruckmessgerät, ein Pulsoximeter und ein Stethoskop – eine Notfalltasche, … Continue reading