Neuer Vorstand der BAND

Im Rahmen des 12. Notfallsymposiums der AGNN fand auch eine Mitgliederversammlung der BAND statt, in der ein neuer Vorstand gewählt wurde.Neuer Vorsitzender wurde Dr. Florian Reifferscheid (AGNN), Prof. Jörg Beneker (AGNB) und Dr. Peter Gretenkort (AGNNW) wurden zu Stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Schatzmeister ist wieder Dr. Frank Heinrich und neuer Schriftführer Dr. Carsten Lott.Prof. Peter Sefrin … Continue reading

Aktionswoche CO macht KO

Mit einer Aktionswoche vom 18. bis 24. Februar 2019 startet die neue Initiative jetzt die bundesweite Aufklärungskampagne. Unter dem Motto „CO macht K.O. – Schütze dich vor Kohlenmonoxid“ möchten wir gemeinsam die Bevölkerung über die gesundheitsgefährdenden Gefahren von Kohlenmonoxid (CO) informieren und damit die Zahl der CO-Vorfälle senken.  Für Verbände, Feuerwehren, Rettungsdienste, Notärzte und andere Fachberater haben wir dafür ein … Continue reading

Tag des Notrufs

11. Februar 2019 ► Das Europäische Parlament, der Rat der Europäischen Union und die EU-Kommission haben im Jahr 2009 gemeinsam den 11. Februar („11.2.“) zum jährlichen Europäischen Tag des Notrufs 112 erklärt, um die europaweite Gültigkeit und die Vorteile der einheitlichen Notrufnummer bekannter zu machen.Nutzen Sie die Gelegenheit, um in Ihrem Bereich Informationen zur Notrufnummer … Continue reading

Beschlüsse der Kammerversammlung der ÄKNO zum Telenotarzt und zur Qualifikation von Leitstellendisponenten

26. November 2018 Die Kammerversammlung Nordrhein hat in ihrer Sitzung am 24.11.2018 zwei Beschlüsse mit rettungsdienstlicher Relevanz gefasst. Zum Thema „Telenotarzt“: Geplante landesweite Implementierung eines „Telenotarztsystems“ Die Kammerversammlung begrüßt die Entwicklung telemedizinischer Unterstützungssysteme im Rettungsdienst. Solche Systeme können nur als eine Ergänzung der bereits bestehenden Notarztstandorte eingeführt werden. Die telemedizinische Einsatzbegleitung des nicht-ärztlichen Personals bei … Continue reading

Stellungnahme der AGNNW zum Beitrag „NRW will Tele-Notärzte einführen“

NRW- Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann kündigte am 10. Oktober gegenüber der Rheinischen Post den flächendeckenden Einsatz von sogenannten „Tele-Notärzten“ an. Die Nachricht traf auf große Resonanz in den Medien, löste aber unter Fachleuten auch Überraschung aus. Ist jetzt tatsächlich der Zeitpunkt, um ein solches Projekt landesweit zu propagieren? Stellt es angesichts steigender Einsatzzahlen und Kosten einerseits … Continue reading