#young agnnw

Unsere Idee

Bewusst laden wir in diesem Jahr erstmalig auch Studierende der Medizin  zu unserer Jahrestagung in Köln ein. Wir möchten Neugierde auf das spannende Gebiet der Notfallmedizin machen, zur Mitarbeit und Diskussion einladen. Um diese Neugierde nicht durch Gebühren auszubremsen, wird die Teilnahme an der Tagung für Studierende der Medizin kostenfrei sein. Dies gilt sowohl für die Präsenzveranstaltung in Köln als auch für den Livestream der Veranstaltung.

 

Den ersten Fortbildungstag wollen wir bei Gesprächen im Foyer des Maternushauses gemeinsam ausklingen lassen. Wir werden ein Angebot „Meet the Expert“ schaffen, dort auch ein eigenes Forum der „jungen Notfallmedizin“ widmen. Denen, die sich für eine Teilnahme am Livestream entscheiden, steht die Möglichkeit offen, sich durch Chat-Fragen oder -Anmerkungen auch aktiv an unserer Tagung zu beteiligen. Die Eingaben werden moderiert in die Diskussion gebracht und an die Referierenden weitergegeben. Darüber hinaus werden wir (wie bereits in der vergangenen Tagung) in den Mittagspausen Online-Diskussionsrunden anbieten, so dass die Möglichkeit besteht, mit Kollegen und Kolleginnen über notfallmedizinische Fragen ins Gespräch zu kommen.

Facebook
Twitter
LinkedIn

Junge Notfall-Medizin

Die AGNNW möchte in Zukunft mehr jüngere Notfallmediziner*innen ansprechen.

0
Aktuelle Mitgliederzahl

Du hast Interesse an Notfallmedizin?