Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

NAWL – Fortbildungskurs zur Qualifikation zum Leitenden Notarzt – Münster

30. November bis 3. Dezember

Fortbildungskurs zur Qualifikation zum Leitenden Notarzt gem. Empfehlungen der Bundesärztekammer zum LNA (Gemeinsamer Kurs mit Teilnehmern der Ausbildung zum Organisatorischen Leiter Rettungsdienst) – Blended-Learning-Angebot

Termin
Mo, 30.11.2020 09:30 – 17:45 Uhr
Di, 01.12.2020 07:45 – 15:30 Uhr
Mi, 02.12.2020 07:45 – 17:15 Uhr
Do, 03.12.2020 07:45 – 17:15 Uhr
Fr, 04.12.2020 07:45 – 13:00 Uhr

Veranstaltungsort
Institut der Feuerwehr NRW
Wolbecker Str. 237
48155 Münster

Teilnehmergebühren

Arbeitslos/Elternzeit 1165,00 €
Nichtmitglied der Akademie für medizinische Fortbildung 1420,00 €

Fortbildungspunkte
61 Punkte, Kategorie K

Wissenschaftliche Leitung
Prof. Dr. med. Andreas Bohn
Dr. med. André Wiegratz

Anzahl der verfügbaren Plätze
2

Kontakt
Astrid Gronau
 Telefon 0251 929 2206
 gronau@aekwl.de

Inhalt
Bei Schadensereignissen mit einer größeren Anzahl von Verletzten bilden Leitende Notärzte und Organisatorische Leiter Rettungsdienst eine Führungseinheit zur Leitung des Einsatzabschnittes Medizinische Rettung. Daher ist es naheliegend, das Führungspersonal auch weitest-gehend gemeinsam auszubilden und auch praktisch trainieren zu lassen. In Westfalen-Lippe gehen wir seit 2015 diesen Weg und bilden ärztliche und nicht-ärztliche Führungskräfte gemeinsam aus. Im Mittelpunkt stehen dabei gemeinsame Trainingseinheiten, in denen zusammen geübt und gearbeitet wird. Die Teilnehmer_innen des Fortbildungskurses können von der Expertise der zentralen Aus- und Fortbildungseinrichtung für Führungskräfte der Gefahrenabwehr des Landes Nordrhein-Westfalen profitieren.

Themen:

  • Rechtsgrundlagen
  • Führungssystem
  • Gruppenarbeiten
  • Grundlagen des LNA Dienstes
  • Konzepte LNA Gruppen
  • Medizinisch-Organisatorische Aspekte und Erstversorgung bei Massenanfall Verletzter (MANV)
  • Transport-Organisation bei MANV
  • Sichtung und medizinische Erstversorgung
  • Kooperation bei besonderen Lagen, Erwartungen an den LNA
  • Erfahrungsberichte MANV
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Planübungen
  • Reflexion, Feedback, Verabschiedung

Zielgruppe
Ärzte_innen

Voraussetzung

  • Abgeschlossene Weiterbildung in den Fachgebieten Anästhesie, Chirurgie, Innere Medizin oder Allgemeinmedizin oder eine mindestens 5-jährige adäquate klinische Tätigkeit
  • ½ Jahr Intensivmedizin (ganztägig)
  • Fachkunde Rettungsdienst bzw. Zusatz-Weiterbildung Notfallmedizin

Kooperationspartner
Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Institut der Feuerwehr NRW statt.

Hinweis
Gemeinsamer Kurs mit Teilnehmer/innen der Ausbildung zum Organisatorischen Leiter Rettungsdienst (OrgL)

In der Teilnehmergebühr ist die Übernachtung im Internat am Institut der Feuerwehr inkl. Vollverpflegung enthalten.
Mehr Informationen erhalten Sie hier: http://www.idf.nrw.de/ueber_uns/einrichtungen/ einrichtungen.php

Dokumente

30_11_2020_LNA_MS_Bohn.pdf

Details

Beginn:
30. November
Ende:
5. Dezember
Veranstaltungskategorie:
Website:
https://seminare.akademie-wl.de/index.cfm?seite=veranstaltungsliste&l=1193

Veranstalter

AEKWL
Telefon:
0251/929-2206
E-Mail:
gronau@aekwl.de
Website:
https://www.akademie-wl.de/fortbildungskatalog/

Veranstaltungsort

Institut der Feuerwehr NRW / Lehrsaalgebäude B1
Wolbecker Str. 237
Münster, NRW 48155 Deutschland
+ Google Karte anzeigen