Arbeitsgemeinschaft Notärzte in Nordrhein-Westfalen

AGNNW

Ketamin, Fentanyl oder Morphin zur Analgesie beim Traumapatienten?

18. November 2017 ►

Welche Substanz ist am besten zur Anwendung geeignet? Dieser Frage gingen die Autoren einer aktuelle Metaanalyse (Vergleich verfügbarer Studienergebnisse) im Deutschen Ärzteblatt nach.
Ergebnis: Fentanyl und Ketamin haben einen raschen Wirkeintritt und hohen Wirkeffekt. In der quantitativen Metaanalyse konnte keine Evidenz für die Überlegenheit einer der drei Substanzen gefunden werden. Eine angemessene Überwachung, Ausrüstung und Beherrschung von Notfallverfahren sind für medizinisches Fachpersonal Voraussetzungen, um eine sichere und wirksame Analgesie durchzuführen.
Die Studie ist kostenlos downloadbar unter: 
https://www.aerzteblatt.de/treffer…

Kategorie: Aktuelles